Programm SS16

Donnerstag, 08.06.2016 Beginn: 17:00Uhr

Pride

Beschreibung:

Um gegen Zechenschließungen und Privatisierung zu kämpfen, die Margaret Thatchers Regierung beschlossen hat, treten auch die Bergarbeiter eines walisischen Dorfs in den Streik. Unerwartete und nicht unbedingt willkommene Unterstützung erhalten sie von einer kleinen schwul-lesbischen Aktivistengruppe aus London, die für die Kumpel Spenden sammelt. Als die urbanen Exoten das Dorf besuchen, schlagen Vorurteile durch, herrscht zunächst Distanz, bis man entdeckt, dass es weit mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede gibt.

Der zweite Kinofilm des Regisseurs Matthew Warchus ist eine liebenswerte Komödie, die mit Charme und Herz an einen historischen Fall von unerwarteter Solidarität erinnert. Düstere Aspekte, wie AIDS oder Gewalt gegen das Anderssein, werden weder ausgeklammert noch überdramatisiert.

Donnerstag, 10.05.2016 Beginn: 17:00Uhr

Equilibrium

Beschreibung:

Nach dem dritten Weltkrieg ist der Menschheit klar, dass man einen vierten kaum überleben wird, und so beschließt "Vater", der Diktator der Zukunft, die Eliminierung jeglicher Gefühle. Jeder Bürger muss jeden Tag den Emotionsunterdrücker Prozium schlucken, Kunst oder Vergnügen sind verboten. Wer dagegen verstößt, wird von sogenannten Klerikern mitleidlos eliminiert. Als Oberkleriker John Preston eines Tages selbst das Prozium absetzt, kommt der so eiskalte Killer ins Grübeln...

Eine Art "Minority Report" mit anderen Mitteln liefert dieser düstere, vor beeindruckenden Zukunftskulissen in Szene gesetzte Actionthriller der gehobenen Budgetklasse. Eindrucksvoller Futuretrip mit der neuen (Film-)Kampftechnik "Gunkata".

 

 

Donnerstag, 14.04.2016 Beginn: 17:00Uhr

Die Unfassbaren - Now You See Me

Beschreibung:

Die vier Illusionisten Atlas, Henley, Merritt und Jack werden auf geheimnisvolle Weise zusammengeführt, um ein Jahr später als das magische Entertainment-Quartett „The Four Horsemen“ aufzutreten. Mit ihrer groß aufgezogenen Show beeindrucken sie die Öffentlichkeit, als sie live vor den Augen der Zuschauer eine Pariser Bank ausrauben, ohne auch nur einen Fuß nach Übersee zu setzen. Magie hin oder her, ein Bankraub ist ein Verbrechen, sodass sich die Vier den Fragen von FBI-Agenten stellen müssen.

"Die Unfassbaren" wartet mit origineller Prämisse, formaler Perfektion und rasanten Verfolgungsjagden auf, in denen Regisseur Louis Leterrier Kompetenz beweisen darf. Jesse Eisenberg, Isla Fisher und Woody Harrelson geben gekonnt die magische Besetzung.

 

 

Dienstag, 15.03.2016 Beginn: 17:00Uhr

Mad Max: Fury Road

Beschreibung:

Der Einzelgänger Max wird in der postapokalyptischen Einöde von Kampfeinheiten der Warboys, einer Armee des tyrannischen Imperators Joe, verfolgt und gefangen genommen. Er wird als Blutreservoir für den fanatischen Warboy Nux missbraucht. Der Gefangenen Furiosa gelingt die Flucht mitsamt fünf jungen Frauen, die Joe als „Zuchtfrauen“ hält. Auch Max kann sich mit dem an ihn geketteten Nux befreien und schließt sich Furiosa auf der Flucht durch die Wüste an. Ihr Ziel ist das „grüne Land“, doch das scheint noch in weiter Ferne zu liegen.

Der Endzeitfilm unter der Regie von George Miller wird als einer der Top-Filme des Jahres 2015 gehandelt. Starke Performances von Tom Hardy, Charlize Theron und Nicholas Hoult machen das Wüstenspektakel zu einem riesen Kinoereignis, das zuletzt mit sechs Oscars ausgezeichnet wurde!

 

 

Donnerstag, 08.06.2016 Beginn: 19:20Uhr

Adams Äpfel

Beschreibung:

Irgendwo im dänischen Niemandsland hat es sich Landpfarrer Ivan zur Aufgabe gemacht, Straftäter zu resozialisieren. Mit seinem unerschütterlichen Glauben an das Gute im Menschen versucht er Missetäter auf den rechten Pfad zurückzuführen. Zu seinen Schäfchen zählen der kleptomanische Alkoholiker und Vergewaltiger Gunnar sowie der schießfreudige arabische Tankstellenräuber Khalid. Probleme gibt es allerdings mit dem Neuzugang Adam, einem misanthropischen Neo-Nazi, dessen Bibel „Mein Kampf“ ist.

Regisseur Anders Thomas Jensen ("Dänische Delikatessen") steht für lakonischen skandinavischen Humor – und das ist gut so.





Donnerstag, 10.05.2016 Beginn: 19:10Uhr

The Zero Theorem

Beschreibung:

Qohen Leth versucht das "Zero Theorem" zu lösen - jene Gleichung, die die Welt enträtselt. Sollte ihm dies gelingen, versprechen die Machthaber der dystopischen Zukunftswelt, in dem das Computergenie lebt, ihm den Sinn des Lebens zu erklären. Zur Aufmunterung schicken sie ihm das verführerische Internet-Callgirl Bainsley vorbei, fürs Seelenheil ist die virtuelle Psychoanalytikerin Dr. Shrink-Rom verantwortlich und einen Verbündeten findet er im rebellischen Hacker-Sohn eines mysteriösen, die Strippen ziehenden Konzernchefs.

Ein Film wie ein Trip, visuell überbordend, kurios und auch genial. Als "Mad Scientist" ist Christoph Waltz mit Furor bei der Sache, seine Co-Stars Matt Damon und Tilda Swinton stehen ihm in nichts nach.

 

 

Donnerstag, 14.04.2016 Beginn: 19:20Uhr

Der Clou

Beschreibung:

Chicago um 1930. Kleingauner Johnny Hooker und sein schwarzer Partner erleichtern unwissentlich den Geldkurier des mächtigen Unterweltbosses Lonnegan. Der lässt Johnnys Partner ermorden. Johnny wendet sich an den abgehalfterten Gauner Gondorff. Sie fädeln einen raffinierten Racheplan ein, setzen auf Lonnegans Wettleidenschaft. Mit Kollegen, die von Lonnegan reingelegt worden sind, errichten sie ein falsches Wettbüro. Johnny wird zum Schein von Gondorff erschossen, Lonnegans Millionen wandern in ihre Hände.

Schwungvolle, clevere, coole, mit überraschenden Wendungen aufwartende und mit spielfreudigen Darstellern bis in die kleinsten Nebenrollen besetzte Gaunerkomödie, die charmant Spannung, Witz und Nostalgie verbindet.

 

 

Dienstag, 15.03.2016 Beginn: 19:20Uhr

Ant-Man

Beschreibung:

Scott Lang, ein Meisterdieb, wird nach einer langen Haftstrafe aus dem Gefängnis entlassen. Bevor er seine Tochter wieder sehen darf, muss er seine Unterhaltsschulden bei der Ex-Frau begleichen. Daher lässt er sich auf einen Einbruch in das Haus des Wissenschaftlers Dr. Hank Pym ein, in der Hoffnung dort an Geld zu kommen. Stattdessen findet er einen speziellen Anzug, der Menschen auf Ameisengröße schrumpfen lässt. Pym weiht ihn in sein Geheimnis ein und plant mit ihm gemeinsam einen Coup, bei dem das Schicksal der Erde auf dem Spiel steht.

Der zwölfte Film der Marvel-Familie, unter der Regie von Peyton Reed, findet mit Paul Rudd als Ant-Man einen neuen Superhelden. Starke Besetzung und imposante Bild-Effekte machen aus diesem Streifen einen absolut sehenswerten SciFi-Action-Film.

 

 

Campus-Kino

Aula Gebäude C

Filmstart 18:40 Uhr

Termine SS16

Mi 08.06.2016
17:00     Pride
19:20     Adams Äpfel

Di 10.05.2016

17:00     Equilibrium
19:10     The Zero Theorem

Do 14.04.2016

17:00     Die Unfassbaren - Now You See Me
19:20     Der Clou

Di 15.03.2016

17:00     Mad Max: Fury Road
19:20     Ant-Man