FAQ - häufig gestellte Fragen

Bei dem Eintrittspreis handelt es sich um den Betrag, den wir aus lizenzrechtlichen Gründen mindestens zu verlangen haben. 1,00 € pro Film, sowie einem Semesterbeitrag von 0,50 €.

Wir führen Umfragen durch, holen uns Ideeen ein und dann wird abgestimmt.

Filmvorschlag? Jetzt Film wünschen

Im Rahmen unserer Lizenzen sollen Hörsaalkinos nicht in Konkurrenz zum gewerblichen Kino treten und wir wollen das auch gar nicht.

Deshalb richten sich die Kinoabende und unsere Bewerbung grundsätzlich nur hochschulintern an Hochschulmitglieder/-angehörige (Studierende und Mitarbeiter unserer Hochschule).

Allerdings ist es auch den Hochschulangehörigen anderer Hochschulen erlaubt vorbeizukommen.

Außerdem ist auch die Begleitung durch Personen aus dem engsten persönlichen Umfeld (z.B. Lebenspartner) eines Besuchers gestattet, auch wenn es sich hierbei nicht um einen Hochschulangehörigen handelt.

Nein, aus organisatorischen Gründen bieten wir momentan keinen Vorverkauf an.

Semester- und Jahreskarten gibt es auf Anfrage.

Von den Ticketeinnahmen gehen 75% an den Lizenzgeber unifilm.

Die übrigen 25%, sowie eingehende Spenden werden für ein Verpflegungsangebot und für Werbezwecke reinvestiert.

Alle überschüssigen Einnahmen fließen in den Projekttopf des Campus-Kino beim AStA.

Näheres gerne auf Anfrage.

Campus-Kino Kontakt