Zugriff auf den zentralen Festplattenspeicher

Jeder Studierende der Hochschule Mannheim hat ein Basisverzeichnis (Heimatlaufwerk) mit 500 MB Plattenkapazität auf dem zentralen Dateiserver (Samba-Server). Die Daten, die dort gespeichert werden, können sowohl innerhalb der Hochschule (über WLAN und Netzwerkanschluss) als auch von außen (über VPN) erreicht werden.

Wenn Du Dich in den Poolräumen der CIT anmeldest, wird als Laufwerkskennung Deines Home-Verzeichnisses der Buchstaben H: zugeteilt. Auf die dort gespeicherten Dateien kannst Du nun auch von zuhause aus zugreifen. Umgekehrt kannst Du von zuhause aus Dateien auf diesem Laufwerk speichern, die Dir dann an der Hochschule zur Verfügung stehen.

Speichere alle Dateien ausschließlich auf Deinem Home-Laufwerk (Laufwerk H). Änderungen an der Systemumgebung und alle lokal angelegten Dateien gehen nach dem Neustart des Rechners verloren.

Zugriff über: \\samba.hs-mannheim.de\“Matrikelnummer“

Authentifizierung: Zentrale Benutzerkennung und Passwort (analog zum Email-System)



Anleitungen zur Einrichtung am eigenen Gerät / mehr Informationen unter:

www.cit.hs-mannheim.de/service/zentrales-laufwerk